Freie Presse am 14.11.17

Liedermacher Stellmäcke tritt in Leubnitz auf

Leubnitz. Am 11.11. eine Kammermusik zu veranstalten, ist gewagt. Das Verhältnis von Ernst und Spaß sollte an dem Tag in jedem Fall ein besonderes sein. Auf überzeugende Weise löste das Problem der Förderverein Freunde des Leubnitzer Schlosses. Man lud für Samstagabend, als im Weißen Saal des historischen Gebäudes der Novembertermin der "Leubnitzer Konzerte" anstand, Olaf Stelmecke alias "Stellmäcke" ein. Der im erzgebirgischen Haselbach, einem Ortsteil von Olbernhau, lebende Sänger, Liedermacher und Musiker wie auch seine Mitstreiter Dirk Treptow und Michael "Meikel" Müller vereinten bestechende musikalische Qualitäten mit einer kräftigen Prise doppelbödigen feinen Humors. Das Trio beherrschte nicht allein insgesamt zwölf Instrumente; öfter kamen in den Songs auch gleichzeitig mehrere zum Einsatz. Da bedienten der reiche Klezmer-Erfahrung verratende Bläser Treptow (Klarinette/Saxofon/Flöte) wie der virtuos auftrumpfende Gitarrist Müller "nebenbei" auch noch gekonnt ein Rhythmusinstrument, ließ der Sänger zusätzlich Gitarre oder Konzertina erklingen. Zudem bot man effektvollen dreistimmigen Gesang und schauspielerte verschmitzt bei so manchem handlungsreichen Lied mit. All das geschah - ein weiteres Markenzeichen des Ensembles - mit einer imponierenden Leichtigkeit und Musizierfreude. Die Lieder Stelmeckes, die augenzwinkernd Landschaft und Leute charakterisieren, sich kritisch mit Bürokratie und menschlicher Entfremdung auseinandersetzen, gelegentlich der Fantasie oder dem schwarzen Humor weitesten Raum lassen, haben oft das Zeug zum Chanson, nähern sich manchmal auch dem Couplet oder der Rock-Ballade. Die gut 60 Zuhörer sparten nicht mit Beifall. (vm)

Neues Programm - "Sehnsucht nach DUR"

Im Herbst 2017 beginnen wir gemeinsam mit der Sopranistin Annett Illig die Arbeit an dem neuen Programm "Sehsucht nach DUR - Lieder über die Liebe zu Menschen, Inseln und Planeten" mit Liedern von Cesaria Evora, Bratsch, Sophia Karlson, Michele Bernard, Leon Gieco, Mercedes Sosa und vielen anderen international bekannten Künstlern (Nachdichtungen von Stellmäcke). 

Premiere: Am 01.09.2018 auf dem Lebenswerkstatthof in Mildenau. 

Schloss Leubnitz:



Fotos: D. Ficker